Die Biomedical Imaging Group (BIG) des Fachbereichs Informatik an der Fachhochschule Dortmund entwickelt Bildanalyse- und Visualisierungsverfahren zur Lösung von Problemen aus dem Bereich der theoretischen und klinischen (bio)medizinischen Forschung.

Die Arbeitsgruppe besteht aus dem Arbeitsgruppenleiter Prof. Dr. Dr. Hans-Gerd Lipinski und derzeit 7 Mitarbeitern (davon 4 Doktoranden).

Aktuell entwickelt BIG bildgestützte Methoden zur Lösung von Forschungsproblemen aus

  • der Molekularbiologie und der Molekularphysiologie,  
  • der Zellbiologie,  
  • der Nanotoxikologie,  
  • der (Nano-)Partikelforschung sowie 
  • der radiologisch-nuklearmedizinischen Bildanalyse 

und kooperiert (u.a. im Rahmen von EU- und BMBF-Drittmittelprojekten) mit zahlreichen Universitätsinstituten und –kliniken sowie mit nicht-universitären Forschungseinrichtungen und der Industrie.